Montageböcke für LKW - TAE 516

Aufbockgestell TAE 516

Das Aufbockgestell bietet eine größere Auflagefläche, als ein einzelner Punkt. Es eignet sich für das Aufbocken von Fahrzeugen, die eine breite Auflagefläche (1.200 mm) benötigen.

Wesentliche Merkmale des Aufbockgestells

Das Gestell TAE 516 mit einer Einzelkapazität von 14 Tonnen ist ein hohes Gestell. Es ist für das Aufbocken von schweren Fahrzeuge in hoher Position (1.320 – 1.750 mm) vorgesehen. Sie arbeiten in einer ergonomischen Position und Erkrankungen des Bewegungsapparats werden so vorgebeugt.

Das TAE 516, das ergonomischste Aufbockgestell

Der Stützbock TAE 516 ist mit 4 unter Last (ab 120 Kg) einklappbaren Fahrrollen ausgestattet. Sobald die aufzubockende Last mit dem Stützbock in Berührung kommt, setzt sich dieser auf dem Boden Ihrer Werkstatt ab.

Der Stützbock TAE 516 ist für eine komfortablere Handhabung durch den Mechaniker mit inneren Federn ausgestattet, die die Höheneinstellung und die Wahl der Hubkolbenposition erheblich erleichtern. Diese Federn verringern außerdem das Einklemmrisiko der Finger.

Montageböcke für LKW - TAE 516
BestellnummerMontagebock
TAE 516***
Typ (1)M-Böcke
Kapazität t14
Höhe min. mm1 320
Höhe max. mm1 750
Breite mm1 200
Hub mm430
Positionen7
Gewicht kg100

***: Der Montagebock TAE 516 wird mit 4 unter der Ladung versenkbaren Schwenkrollen (mind. 120 kg) geliefert.

(1): M-Böcke: Montageböcke












Versenkbare Schwenkrollen

4 versenkbare Schwenkrollen

Ref : TZZ 540

Für TAE 512 und 516 geeignet