Radgreifer für Hubwagen 900M40 mit frontalem Fassen

Die Hebesäule 900M40

Die Hebesäule 900M40 mit einer Kapazität von 4 Tonnen ermöglicht Reparaturarbeiten bei Förderfahrzeugen (Flurförderfahrzeuge), indem das Fahrzeug von Vorne und von Hinten angehoben wird (frontales Greifen).

Diese Hebesäule wird von allen Eigentümern von Umschlag-Unternehmen für die Reparaturwerkstätten oder die Logistikplattformen empfohlen.

Anheben eines Flurförderfahrzeugs mit einer Hebebühne aus 2 Hebesäulen

Diese Hebesäulen sind mit speziellen Gabeln ausgestattet, die es ermöglichen, die Flurförderfahrzeuge direkt an ihrem Chassis zu heben, ohne eine zusätzliche Vorrichtung verwenden zu müssen (Auffahrrampen). Der Radstand dieser Hebesäulen ist breiter, als bei den klassischen Hebesäulen. So wird ein besserer Stand während des Hebevorgangs sichergestellt.

Es ist die einfachste und sicherste Methode ein Flurförderfahrzeug anzuheben und den Motor, die Lager, usw. zu erreichen.

Radgreifer für Hubwagen 900M40 mit frontalem Fassen
Radgreifer für Hubwagen 900M40 mit frontalem Fassen
BestellnummerRadgreifer 900M40
Kapazität pro Säule t4
FunktionsweiseEinzeln, gemeinsam
BedienungFernbedienung
GreiferFrontal
unter dem Fahrgestell
Hubgeschwindigkeit mm/min500
Absenkgeschwindigkeit mm/min500
Hubhöhe mm2 000
Abmessungen L (mm)
B (mm)
H (mm)
1 340
x 1 955
x 2 750
Höhe der Füße mm135
Gewicht pro Säule kg375
Motorleistung kW2,2
SchutzindexIP55